Montag, 9. April 2012

TAG - Mein treuer Begleiter - mein Haustier

Hihi, mein erster TAG. ^^
Getagged wurde ich von der lieben Moppi, denn sie ist neugierig, ob ich neben meinen tausenden von Plastiktierchen auch echte habe. XD

Na dann gehts mal los:

1. Was war Dein erstes Haustier und sein/ihr Name?
Mein erstes Haustier war meine Katze Mauzi. Ja ich weiß, sehr einfallsreicher Name, aber sie war schon vor mir in meiner Familie.

2. Hast Du Dir es gewünscht oder war es ein Familienwunsch?
Da sie vor mir in der Familie war war sie doch eher ein Familienwunsch.

3. Lebt es noch?
Da ich 1981 geboren wurde wäre es ein wunder, wenn sie es würde.

4. Was ist Dein Lieblingstier?
Da weiß ich garnicht wo ich anfangen soll. Ich habe sooo viele Lieblingstiere. Natürlich liebe ich Katzen in jeder Art und Weise, aber ich liebe auch Pferde, Hunde, Hamster, Mäuse, Bären, Kleine Pandas, Orcas, Delphine, Robben, Beluga Wale, Dachse, Füchse, Schnabeltiere, Wombats, Fledermäuse, Hasen, alle Arten von Hörnchen, Igel und und und. :D

5. Hast Du jetzt Haustiere?
Jap, eine dreifarbige stinkelingpive Hauskatze namens Kessy.


6. Hat sein/ihr Name eine Bedeutung?
Ich weiß es nicht genau, da ich sie bekommen habe als sie schon ca. 6 Jahre alt war. Ich vermute aber einfach mal, dass er ihrem Charakter entsprechend gewählt wurde, weil sie eine ganz freche ist.

7. Was ist Dein schönestes/lustigstes Erlebnis mit ihm/ihr?
Oh, da gibt es so viele. Ich finde es immer so schön, wenn sie jeden Abend und eigentlich auch jeden Morgen ins Bett schmusen kommt. Und wenn ich traurig bin merkt sie es auch meistens und kommt mich trösten. ♥ 

8. Hast Du Dir schon mal große Sorgen um sie/ihn machen müssen?
Oh ja, leider schon viel zu oft. Sie kommt halt anscheinend ganz nach ihrem Frauchen und nimmt alles mit was nur iwie geht, aber am allerschlimmsten war es, als wir angst um ihr eines Hinterbeinchen hatten. 
Natürlich war es in der Nacht von Freitag zu Samstag als wir schon im Bett lagen und einen Rumms hörten. Direkt darauf kam unser Kätzchen ins Schlafzimmer und zog ihr Hinterbein nur noch hinter sich her. Ich bin natürlich erstmal panisch aufgesprungen und hab sie auf den Arm genommen. Mein Freund hat dann einen Kumpel mit Auto angerufen, ob es uns zum Nottierarzt fahren könnte, was zum Glück auch ging. Wir wissen bis heute nich genau was passiert ist und was mit dem Beinchen war, obwohl natürlich geröngt wurde. Die ärztin hatte nicht viel Hoffnung das Bein retten zu können, aber ich war anscheinend eine gute Krankenpflegerin. Ihr einziges Handicap ist, dass sie sich mit der Pfote nun nicht mehr hinter dem Ohr kratzen kann, aber damit kann sie recht gut leben.

9. Würdest Du gerne noch mehr Haustiere haben?
Eher nicht. Haustiere bedeuten doch sehr viel Verantwortung und manchmal eine Menge Kummer, daher bin ich mit meinem einen Kätzchen absolut glücklich. Ein Leben ohne Haustier kann ich mir allerdings nicht vorstellen.

10. Was findest Du besser, Tiere vom Züchter oder aus dem Tierheim?
Eindeutig aus dem Tierheim. Ich bin kein Fan von Zuchttieren.

11. Bist Du irgendwelchen Organisationen beigetreten, die sich für den Tierschutz engagieren?
Ja, wir ( mein Freund und ich ) sind seit Jahren Mitglied in der Organisation aktion tier.

12. Wie viel Präsenz hat Dein Haustier in Deinem Leben/Herzen?
Sehr, sehr viel. Sie ist mit meinem Freund das wichtigste in meinem Leben. Das können sicherlich viele nicht nachvollziehen, aber da ich keinen so guten Draht zu meiner Familie habe ist das nunmal so.


Ich tagge dann mal MyoneSaLa und Frau Keks.

Kommentare:

  1. Ahhh ja, jetzt kann ich mich erinnern, dass Du schon von Kessy und ihrem eigenen Pferdchen bei der Lackparty erzählt hast! Das lila Plastikding in Kessy´s Arm ist doch ein Pferdchen, wa? :-D
    Süßes Bild! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap genau, das ist ihr eigenes Pony. ^^

      Löschen
  2. Juhuuuuu, sie hat es endlich getan :) Sie blogged :)
    Ich werde gucken, dass ich cden Tag zeitnahm beantworte :)

    AntwortenLöschen
  3. cooler tag! kann ich mitmachen? ^^

    AntwortenLöschen
  4. *KREISCH* Dein Katze hat ein little pony im Ärmchen.
    Das ist soooo süüüüüüüüüüß♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi ja, das ist ihr eigenes. Sie hat sich gern mal an meinen "vergangen" und iwann hat sie dann ihr eigenes bekommen. ^^

      Löschen