Dienstag, 31. Dezember 2013

Guter Rutsch mit passender Mani


Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und dass 2014 ein tolles Jahr für euch wird. Ich hoffe ihr feiert schön, aber benehmt euch und passt vorallem gut auf euch auf. Ich wünsche mir wirklich soooo sehr, dass das nächste Jahr besser wird als das letzte, vorallem mit weniger Krankheiten und Kummer. -.-
Catrice I Wear My Sunglasses At Night ist ein wirklich gut deckendes Schwarz mit lilanen, pinken und grünen Glassflecks. Leider sieht man die Glassflecks, wie so oft, nur recht schwach und in direktem Licht. Der Ringfinger sollte besonders funkeln, deshalb habe ich als Basis den LilypadLacquer Tanzanite Twinkle benutzt um dann noch den Glitzertopper Sothern Lights von Models Own drüberzulackeiren. :D






 Mit Stamping gibt es diesmal noch ein paar mehr Bilder, da das Holostamping einfach zu schön ist. ♥


Stampinglacke: Color Club Harp On It, Cloud Nine, Blue Heaven
Schablonen:VL 015, MoYou Christmas Collection 05






Samstag, 28. Dezember 2013

Extreme-After-Christmas-Shopping: dm, Primark, Müller u.a.


Ich hoffe ihr hattet schöne Feiertage und einen fleißigen Weihnachtsmann. 
Ich habs mir gestern echt gegeben und war Extremshoppen. Da dabei doch so einiges zusammenkam möchte ich meine Beute gern mit euch teilen. ^^


Bei Primark gab es 3 Shirts, 1 Pyjama und eine Mütze.

Ich bin soooo happy das My little Pony Shirt gefunden zu haben denn ich habe es schon auf eBay angeschmachtet. ♥

Dann habe ich in der Nachtwäscheabteilung zum Glück nachgefragt, ob es etwas von My little Pony oder Glücksbärchis gibt, denn das Glücksbärchi Shirt hätte ich sonst nicht gefunden, weil ein Winnie the Pooh davor hing.

Ein Stück weiter neben den Glücksbärchis sah ich im Augenwinkel etwas sehr buntes und traute meinen Augen kaum als ich genauer nachsah. Ich hätte mir nie zu träumen gewagt bei Primark etwas von Regina Regenbogen zu finden.
Hanging With The Homies ist doch wohl zu süß. XD

Das ist zwar kein Lizensshirt, aber die Einhörner sind auch wunderschön. Leider muss ich in die Größe noch reinwachsen bzw. ,ehrlicher gesagt, schrumpfen, aber ich musste es einfach mitnehmen. -.-

Und das niedliche Bommelmützchen. ^^

Da ich nur ca. alle halbe Jahre mal zu Müller komme sieht meine Ausbeute ein wenig hamstermäßig aus. :D

Auf speziellen Wunsch hier genauer die Lacke und auch direkt ein Vergleich von der neuen zur alten Variante des essence hallo marshmelow!.

essence 02 julia, 149 hello marshmallow!, 04 Icebreaker (Ice ice baby LE), 01 Dark Night Starlight (dark Romance LE), p2 010 bitter-sweet purple (Beauty Rebel LE), Beauty Women After Dark

Leider hab ich es verpeilt die Swatches in der gleichen Reihenfolge zu machen, aber ich traue euch zu sie richtig zuzuordnen. ;)

Und hier mal der Vergleich der alten hello marshmallow! Variante zur neuen. essence hat einfach mal klammheimlich den Lack komplett umgeändert. Da könnt ich ja echt platzen bei sowas. Was soll denn der Müll ?! Es gibt doch nun alle halbe Jahre eh eine Sortimentsumstellung, da hät man die neue Variante doch als einen ganz neuen Lack mit ins Sortiment aufnehmen können !
links neu - rechts alt


Bei dm gabs das essence Geschenkeset 50 % reduziert und für knappe 5 € konnt ich an den niedlichen Flacons nicht vorbeigehen.
Die neue Balea Papaya & Buttermilch Handcreme ist leider nicht so meins. Anfangs riecht sie ganz lecker, aber iwie entwickelt sie bei mir leider einen Geruch der mir dann nicht mehr gefällt. -.-
Aus der ominösen p2 Beauty Rebel LE, die von p2 iwie nirgends angekündigt wurde, durfte der fliederne Lack mit und aus der essence dark Romance nun doch auch noch der lilane.
Die Teelichter wollte ich eigentlich schon vor Weihnachten haben, aber ich habe mir eingeredet ich hätte genügend Düfte für die Weihnachtszeit. Da ich aber zu Weihnachten einen dm-Gutschein bekommen habe hat alles einreden nichts mehr gebracht. ^^ Das gleiche bei den Farbwechsel-Gläsern, wobei ich bei denen echt enttäuscht war als ich sie ausgepackt habe. Sie sind wirklich nicht schön verarbeitet und die Motive sind verzerrt und haben iwie Falten und Flecken. Habt ihr die vll auch und das gleiche "Problem" ?


Bei Xenos hab ich mir dann diesen Organizer gekauft. Eigentlich ist das Teil für den Schreibtisch gedacht, aber 1x dürft ihr raten für was ich es natürlich verwenden werde. :D Ich bin noch am überlegen, ob ich ihn noch umgestalte oder ob er so bleibt. Ich glaube vorerst darf er so bleiben und wenn er iwann nicht mehr so schöne weiß ist wird er vll lila oder so. ^^ Diese Datumswürfel in der Mitte kann man auch ganz einfach wegnehmen, die sind lose, und da stellt man dann halt iwas schönes hin.



Und last but not least war ich noch bei T€Di wo ich mir 3 Faltboxen, die leider 5 mm zu groß sind *heul*, einen lilanen Lack mit Stäbchenglitzer und und eine schnuffige Pinguinnagelfeile gekauft habe.



Damit sind wir nun endlich am Ende angelangt und ich wünsche euch ein schönes Restwochenende. ;)


Mittwoch, 25. Dezember 2013

NOTD: Merry Christmas Mani


Wir waren dann gestern doch zu lange unterwegs, dass ich es leider nicht geschafft habe diesen Post fertig zu stellen. Wir hatten aber einen schönen Tag und der Weihnachtsmann war fleißg. Ich hoffe ihr hattet auch einen schönen Tag.

Hier nun meine diesjährige Feiertagsmani, in die ich doch ein wenig verliebt bin. ♥


Als Basisfarbe habe ich den Wicker Park von Color Club verwendet, weil der eigentliche Lack etwas sheer und mir zu blau wäre ohne eine farbige Base. Der Wicker Park ließ sich super lackieren und hat mit einer Schicht gedeckt.

Darüber kam dann der polished by KPT Permanganate.



Der Permanganate ist wie erwähnt blau und etwas sheerer. Er hat allerdings einen tollen Farbchange, wie ihr sehen könnt. Leider habe ich ihn nicht komplett kalt fotografiert bekommen, weil meine Finger natürlich genau dann mal nicht kalt waren. -.-


Nach dem Stampen hat kaltes Wasser dann doch geholfen den dunkelsten Ton des Permanganates einfangen zu können. ^^


Schablonen: MoYou Christmas Collection 02, sugar bubbles store special 02, HB23, BM-323, Konad m12, HD07
Stampinglacke: nails inc. villers street, Color ClubWild At Heaat + Over The Moon, Jolifin forest-green + sun-yellow, essence 001 stamp me! white



Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und morgen einen schönes 2. Feiertag. ;)




Sonntag, 22. Dezember 2013

NOTD: I♥NP Admire Me + Weihnachtsstamping


Ich hoffe ihr hattet keine zu stressige Vorweihnachtszeit. Ich war und bin dieses Jahr leider nicht so wirklich in Weihnachtsstimmung, aber diese Mani habe ich dennoch sehr gern getragen und möchte sie euch noch zeigen.


Der ILNP Admire Me ist ein unglaublich toller Lack. Ich wollte ihn erst gar nicht bestellen, weil er auf fast allen Fotos eigentlich nur blau aussieht, aber für mich ist er mehr teal als blau. Er hat wirklich sehr viele Farbnuancen je nach Lichtquelle und ist nicht einfach zu fotografieren.
ILNP bekommt ihr direkt bei ILNP im Onlineshop. Ich habe nun das 2. oder 3. Mal bestellt und kann euch den Shop und natürlich auch die Lacke wirklich guten Gewissens empfehlen.

Hier auch noch 2 unscharfe Fotos auf denen man sein wunderschönen Holoeffekt viel besser erkennen kann.





 Passend zur Jahreszeit musste dann natürlich noch ein Stamping dazu.

Schablonen: Sugar Bubbles Special 02, BM-222, MoYou Festive Collection 01 + 03
Stampinlack: Kiko 622


Ich wünsche euch schonmal weiterhin eine schöne Weihnachtszeit. Ich werde aber versuchen am 24. auch noch meine dann aktuelle Mani hochzuladen. ;)


Mittwoch, 11. Dezember 2013

Flohmarkt & Mädchenparadies Berlin - Oder auch, wie verschwende ich meine Zeit und mein Geld

Am 13. November 2013 wurde die Veranstaltung auf Facebook bekanntgegeben, am 8.12.2013 sollte es so weit sein. Ich hab mich wirklich gefreut, wie ein Honigkuchenpferd, weil ich so viel Zeugs habe was ich loswerden möchte. Auch von vielen anderen habe ich begeisterte Kommentare gelesen. Als jedoch die Mietpreise für Stände und Kleiderstangen veröffentlich wurden verstummten so einige, inkl. mir.
 
Standmiete (ohne Tisch): 15 €
Standmiete (mit Tisch): 25 €
Miete für Kleiderständer: 7 € 

Tischgröße 120 x 60 cm

OK, Veranstaltungsort sollte die Columbiahalle sein, die muss ja auch iwie bezahlt werden, wobei ich versucht hätte sowas über Sponsoren zu finanzieren. Vielen von euch sagt die Columbiahalle vermutlich nichts, aber es ist eine recht große Halle in der auch Konzerte stattfinden. Der Veranstalter warb anfangs auch mit dem größten Mädchenflohmarkt Deutschlands, diese Beschreibung verschwand aber iwann. Eintritt sollte der Spaß auch kosten. 3 € wäre mir der größte Mädchenflohmarkt Deutschlands auch Wert gewesen, aber dazu komme ich noch.
Ein paar Tage vor dem Veranstaltungstermin hieß es dann, dass sie aus organisatorischen Gründen ein paar Meter weiter in den C-Club umziehen. Da war mir klar, dass das nicht der größte Mädchenflohmarkt Deutschlands werden würde, denn sie hatten sicher nicht genug Anfragen und ziehen deshalb in den wesentlich kleineren Club um.


Geworben wurde mit Folgendem:

♥ Mädchen-Flohmarkt
♥ Schnäppchen
♥ Designerstücke
♥ Vintageschätze
♥ Lieblingsmode
♥ Live-DJ
♥ Über 100 Verkaufsstände
♥ Indoor & Outdoor
♥ Ladies Lounge
♥ Cupcakes by CakeGallery
♥ Drinks 

♥ Ein Paradies für Mädchen 

Die grünen Punkte lagen, bis auf den DJ, ja nicht in den Händen des Veranstalters und das wurde durchaus zum größten Teil eigehalten. Mir war die Musik allerdings etwas zu laut, weil man sein Gegenüber nicht so einfach verstehen konnte.

Das was ich rot markiert habe wurde nicht eingehalten. 

♥ Über 100 Verkaufsstände 
Verkaufstände waren es maximal 30, eher weniger. 

♥ Indoor & Outdoor
Outdoor - Nunja, man konnte outdoor, also vor der Tür, rauchen und das wars aber auch schon. Gut, das Wetter war echt bescheiden, aber wenn man Outdoor ankündigt muss man halt für überdachte Stände sorgen, oder seh ich das falsch ?!

♥ Ladies Lounge  
Keine Ahnung was der Veranstalter unter einer Ladies Lounge versteht, aber für mich wäre das eine nette Ecke zum Sitzen und Quatschen gewesen. Hab ich nicht gesehen und wäre bei der Musiklautstärke auch nicht so richtig möglich gewesen. Falls ihr auch da wart und diese Lounge entdeckt haben solltet lasse ich mich gern eines Besseren belehren.

♥ Cupcakes by CakeGallery 
Habe ich keine gesehen. Ich bin ca. 3x über den ganzen Flohmarkt gelaufen, dauerte ja nicht lang, weil auch eine Freundin gern einen Cupcake gehabt hätte, aber da war weit und breit nichts von zu sehen und ich habe auch keines der anderen Mädels mit einem Cupcake in der Hand gesehen, daher gehe ich def. davon aus, dass es keine gab.

♥ Drinks 

Unter Drinks verstehe ich iwas nettes gemixtes mit einem Schirmchen oder so. Gab es natürlich nicht. Es gab Softdrinks, Wasser u.ä., aber ob ich das nun als Drinks durchgehen lasse, ich weiß nicht.  Genau genommen sind das natürlich Drinks, aber kündigt man 0-8-15 Getränke so an ?

♥ Ein Paradies für Mädchen
Ähhhhhm, NEIN ! Also für mich zumindest nicht. Es war eng, das Licht war ganz furchtbar, man konnte nicht erkennen, ob etwas nun schwarz oder blau war oder beige oder rosa, die Musik war zu laut und es wurden einfach zu viele Punkte nicht eingehalten.

Einmakl rechts ...

einmal links ...

und alles noch einmal in die andere Richtung von vor der Bühne aus.


Es sieht auf den Fotos nach mehr aus als es eigentlich war und dass es keine 100 Stände sind sieht man aber auch auf den Fotos würd ich meinen.

Dafür habe ich nun 3 € Eintritt gezahlt. Im Nachhinein ärgere ich mich, dass ich mir den Eintritt nicht zurückgeholt habe. Auch habe ich meinen Unmut auf Facebook Luft gemacht was kommentarlos gelöscht wurde und ich kann nun nichts mehr auf deren Seite posten.
Wenn man so etwas dermaßen vermurkst sollte man dazu stehen, sich entschuldigen, dass es nicht so gelaufen ist, wie erhofft und nicht einfach so tun als seien die Besucher nun undankbar o.ä..

Beim Eingang gab es immerhin diesen niedlichen Stempel iwo platziert, der passte wenigstens sehr gut zu mir. ^^


Ein Fernsehteam von RTL war auch da, aber die müssen sich auch ein wenig veräppelt vorgekommen sein.^^
Ich glaube dazu kam noch nichts im TV, aber ich bin mal gespannt, ob etwas kommt und wenn ja was sie berichten.


Meine gigantomanische Ausbeute:
Ein Armband für 2 €, was als Rohling für Nagellackschmuck gedacht ist, und meine heißersehnte Pinseltasche, die mir die liebe Raphaela gezaubert hat. ♥
Mir war natürlich klar, dass ich in meiner Größe vermutlich keine Klamotten finden werde, aber ich hatte auf ein paar mehr Accessoieres und Kosmetik gehofft.
Ein Tutorial zu dieser wunderschönen Tasche findet ihr auch auf Raphaelas Blog.


Ihr habt also wirklich nichts verpasst und ich hoffe, dass mal jemand anderes so ein Projekt in die Hand nimmt und es besser umsetzt. In Wien gibt es z.B. einen reinen Beautyflohmarkt, das wär doch mal ein Träumchen. Leider habe ich kein Vitamin-B, was man für so ein Projekt unbedingt braucht, sonst hätte ich das schonmal in Angriff genommen. -.-


Was meint ihr, bin ich doch zu hart mit meiner Kritik ?