Samstag, 13. Juli 2013

6. FashionBloggerCafé zur Berliner Fashion Week

Am 5.7.13 hatte Styleranking zum 6. FashionBloggerCafé ins Café Moskau eingeladen. Es war ein wirklich toller Tag den ich durch ein paar Fotos gern mit euch teilen möchte.

Eins der für mich coolsten Fotos des Tages. :D Der Name Bonnie Strange war mir zwar bekannt, aber ehrlich gestanden hatte ich mich mit ihr noch nie so recht beschäftigt. Sie ist allerdings eine ganz zauberhafte Person und ich habe mich sehr gefreut, dass sie sich sogar an ihrem Geburtstag Zeit für uns genommen hat. Sie hat zusammen mit Manhattan nun schon eine zweite Kollektion entworfen. Die erste Kollektion bestand nur aus vielen Nagellacken und in der kommenden werden zusätzlich zu Nagellacken auch Lidschatten enthalten sein. Die Kollektion soll vorraussichtlich Mitte September in den Handel kommen.

Da das Foto mit Bonnie ja schon so ein kleiner Schritt zum OOTD ist gibts hier auch noch einen Blick auf meine Schuhe, passende Nägel und teils Accessoires.
Für alle die mit mir vor die Tür gegangen sind um den Change meiner Nägel zu sehen gibt es demnächst noch ein NOTD zum Ruby Wing Festival.

Gleich beim Reinkommen steuerte man auf mehrere Tische von DaWanda zu wo man sich individuelle Accessoires gestalten konnte.

Bei Sally Hansen konnte man sich wie immer die Nägel verschönern lassen und ...
... es gab einen Handwalk. Die schönsten Walks wurden später auch mit Preisen ausgezeichnet.
Für den Handwalk konnte man seine Handgelenke und Finger noch mit Schmuck von Stella & Dot schmücken.

Neben Sally Hansen konnte man sich bei L'OREAL Professional die Haare machen lassen, was ich allerdings iwie etwas fehl am Platz empfand. Es gab iwie keinerlei Informationen was ich merkwürdig fand bei so einem Event, aber ich lasse mich gern eines Besseren belehren. ;) Klar war es für einige wenige Mädels sicher sehr schön sich nebenbei die Haare aufhübschen zu lassen, aber der Sinn dahinter erschließt sich mir dennoch nicht. ^^ Manche Dinge müssen aber vll auch keinen Sinn machen.

Gegenüber von Sally Hansen und L'OREAL hatte Review einen großen Stand aufgebaut wo man sich seine eigene Jeansjacke kreieren konnte. Das fand ich eine total geniale Aktion, auch wenn ich leider nie im Leben in die Jacke reinpassen werde, weil es sie leider nur in Größe S gab. :(
Auch hier wurden am Ende die schönsten Jacken vorgestellt und die allerschönste, auch umsetzbare Jacke, wird es wohl in Zukunft im Shop von Review zu kaufen geben.

Meine Kreation, die vermutlich zu normal und unstylisch war um unter die besten 5 zu kommen, aber ich mag sie. :D


Weitere Kreationen könnt ihr auf der Facebookseite von Preview sehen.


Ein DJ sorgte für Musik, es gab Shalkboardtassen und eine Fotokabiene, die sich nach einiger Anlaufzeit als beliebter Zeitvertreib entpuppte und einige Mädels in Massen austesteten wieviele Personen wohl in so eine Kabiene reinpassen. XD

Manhattan war natürlich auch wieder mit von der Partie und auch hier konnte man sich verschönern lassen und Produkte genauer unter die Lupe nehmen.

In einem extra Raum gab es dann noch verschiedenste "Vorträge" zu relevanten Themen wie Bloggen und Mode. Da ich das Bloggen aber noch immer nur als Hobby betrachte waren diese für mich nicht ganz so wichtig. Das Interview mit Bonnie Strange habe ich mir aber nicht entgehen lassen und ich finde ihr Einstellung zu Mode und der Meinung von anderen klasse. Sie hat nun def. einen "Fan" mehr. :D

Im "Inneren" des Café Moskau gibt es einen Lichthof der zum Entspannen einlud.
Erst sah das Wetter gar nicht sooo toll aus, aber das änderte sich schnell und es war einfach nur toll es sich auf den Sitzsäcken bequem zu machen und in der Sonne zu bruzzeln.

Auch für unser leibliches Wohl war natürlich gesorgt, wobei selbst ich als Süßmaul mir gern eine Alternative zu so viel Süßem gewünscht hätte. ^^

Über eine Süßigkeit habe ich mich allerdings sehr gefreut denn ich hatte mein 1. Mal, mein 1. Mal mit einem Cake Pop. :D Es war ein Cake Pop von Sally Hansen in einer unglaublich tollen Farbe, mit einer Browniefüllung und ich hätte am liebsten in der Füllung gebadet so lecker war die. XD

Auch haben sich die anwesenden Firmen natürlich nicht lumpen lassen und uns nicht ohne Goodies nach Hause gelassen. Hier aber nur ein kurzer Blick auf die Taschen, die schwarze ist noch vom Vortag vom Manhattan Pop-up Store, und genauere Einblicke gibt es die Tage. ;)



Es war wirklich wieder ein toller Tag und ich möchte mich auch hier nochmal bei allen bedanken die ihn möglich gemacht haben und mich daran teilhaben ließen.


Kommentare:

  1. I love your site! You will be in our prayers and thoughts! Nice and informative post 
    Bijoux Pour Femmes

    AntwortenLöschen
  2. cool, ich hab garnich mitbekommen, dass auch noch andere kreationen bei denen auf facebook gepostet wurden. meine ist ja mit dabei.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na du Glückliche. ;) Da ich meine am Ende direkt mitgenommen hatte hatte ich ja leider nichtmal die Chance von ihnen gepostet zu werden, aber wer weiß, ob sie mich "auserwählt" hätten. ^^

      Löschen
  3. war auch wieder super schön und das Foto von dir und Bonnie ist schön geworden. Siehst gut aus meine Liebe :)

    Lieeebe Grüße,
    Fio

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank. *rotwerd* Ich mag das Foto auch sehr gern, auch wenn ich neben dieser Elfe wirke wie ein Hobbit. XD
      GlG

      Löschen
  4. war echt ein klasse tag ^^
    habe heute erst gesehen das da noch welche auf der facebook seite waren ^^
    echt tolle fotos gemacht war wirklich ein schöner tag (=

    AntwortenLöschen
  5. das hört sich an, als wäre es ein super schöner Tag gewesen ^_^
    dein nagellacke gefällt mir auch echt gut :)
    <3

    AntwortenLöschen