Montag, 10. Juni 2013

1. BeautyBloggerCafé in Berlin

Was für ein unvergesslich toller Tag.
Am Samstag den 8. Mai veranstaltete Styleranking das 1. BeautyBloggerCafé in Berlin und ich durfte daran teilnehmen. Es war mein erstes Event dieser Art und ich bin restlos begeistert. :D So viele tolle Menschen auf einen Haufen, mit so vielen Informationen und tollen Produkten, wahnsinn.
Ich frage mich noch immer, ob die Mitarbeiter der Firmen wirklich so nett sind oder ob sie es halt sind, weil sie dafür bezahlt werden. Ich hoffe natürlich auf erstes und da ich an das Gute glaube glaube ich das auch einfach mal so. ^^ Auf jeden Fall hatte ich eine Menge Spaß und würde mich unglaublich freuen im nächsten Jahr auch wieder dabeisein zu dürfen.
Auch hier nochmal vielen lieben Dank an alle die diesen wundervollen Tag möglich gemacht haben und ganz liebe Grüße an alle die ich an diesem Tag kennenlernen durfte.


Nun aber für euch ein paar Eindrücke:

Auf der Fotowand könnt ihr schonmal sehen welche Firmen alle vertreten waren und ich habe witzigerweise unbeabsichtigt ein ganz süßes Foto vom Veranstalter René und ich vermute mal ganz stark einer Bloggerin dabei gemacht. ^^

Direkt neben dem Eingang durfte man dann bei Point Rouge am Glücksrad drehen und ich hatte sogar Glück. Zusätzlich hatten sie einige Produkte aus ihrem Shop dabei die man dann natürlich ausprobieren konnte.

*Das Sternchen hab ich mal platziert, weil ich wirklich in einem ganz gemeinen Augenblick auf den Auslöser gedrückt habe und ich mal von mir auf andere schließe und ich nicht wollen würde mit so einer unbeabsichtigten Grimasse iwo abgelichtet zu werden. ;)

Über den Tag verteilt durfte ich 3x mein Glück versuchen und habe dabei ein pinkes Tuch von Escada und 2 Marc Jacobs Miniaturen gewonnen.
Im Shop von Point Rouge bekommt ihr bis zum 31.12.2013 ab einem Einkaufswert von 25 € mit folgendem Code 5 € Rabatt: GET-BEAUTY

Zwischen Point Rouge und Aussie hing ein Plan aus wann welche Workshops stattfinden und es stand ein Kühlschrank mit kalten Getränken für uns bereit, was bei den Temperaturen wirklich die Rettung war.


Auch wenn ich von den Aussie-Produkten selbst nicht wirklich begeistert bin, auf Grund der bösen Inhaltsstoffe, bin ich es umso mehr von den "Jungs" und "Mädels" die für Aussie vor Ort waren. Gleich zu Anfang habe ich mich wirklich sehr lange und nett unterhalten, leider gab es an dem Tag so viel Input, dass ich die meisten Namen schonwieder vergessen habe. Achja, und die Farbwahl von Aussie finde ich natürlich auch nicht schlecht, wer hätte es gedacht ?! XD

Danach huschte ich kurz bei Manhattan vorbei, weil mich schon winkend eine ganz liebe Mitarbeiterin von Garnier empfing, so süß.
Ich wurde dann nett zu einer Hautanalyse überredet, wobei ich das Elend eigentlich garnicht erfahren wollte. ^^ Doch so schlimm soll es wohl garnich sein. :D Auch hier habe ich mich wieder sehr lang mit den wirklich sehr lieben, ich kann es nur immer wieder wiederholen, Mädels unterhalten, ein paar Produkte zum Ausprobieren mitbekommen und später noch einen Cupcake verspeist.
Auf den Retuschierer war ich gespannt seit ich davon zum ersten Mal iwo etwas gesehen habe, aber ehrlich gesagt bin ich bei sowas immer sehr skeptisch und hatte ihn mir deshalb noch nicht gekauft. Er hat mich beim Testen auf dem Handrücken aber sowas von den Socken gehauen, dass ich es kaum abwarten kann ihn auch im Alltag zu testen. Und auch über und auf die anderen 2 Produkte freue ich mich ungemein.

Man mag es kaum glauben, aber Sally Hansen war erst meine 4. "Anlaufstelle".
Sally Hansen macht wirklich klasse Lacke, wobei die für mich tollsten schon vor ein paar Jahren in den Handel kamen und Deutschland wirklich extrem viel aufzuholen hat was diese tolle Marke betrifft.
Leider habe ich es verpasst direkt am Anfang ein Foto zu machen, denn da war die Etagere die ihr vorne rechts seht noch mit kunterbunten Lacken versehen. Diese kunterbunten Lacke durften wir uns allerdings mitnehmen und entweder wollte niemand rosa-koralle-pink oder es gab einfach viel mehr von denen. Auf jeden fall habe ich mir anfangs, wie hätte es auch anders sein sollen nur die 2 lilanen mitgenommen, aber aus Mitleid dann am ende auch noch 2 Farben die ja eigentlich nicht in mein Beuteschema passen, aber die ich dann iwann verschenken oder verlosen werde. ;)
Auf auf den Miracle Cure bin ich seeeehr gespannt. Ich schleiche auch um diesen Lack schon sehr lange rum, aber da ich ja eigentlich meinen geliebten Herôme habe hatte ich mich bisher doch immer gegen ihn entschieden. Na mal schauen wann ich mich traue ihn zu nutzen und meinem Herôme mal eine Pause gönne.
Ich muss allerdings auch mal sagen, dass ich ein wenig die Vermutung habe, dass Sally Hansen und Catrice den selben Pinselhersteller haben, also das ist leider auch hier ausbaufähig.
Auch habe ich mich bei Sally Hansen immer wieder mit David Fowler über Nagellacke unterhalten, aber auch über die USA. Einige von euch kennen ja meine liebe zu den Staaten. *seufz*

Nach dem Stop bei Sally Hansen bin ich dann zu Manhattan zurück wo die liebe Jessy, mit der ich mich morgens schon bei der Forver21-Eröffnung getroffen hatte, ein neues Make-Up verpasst bekam.
Ich muss sagen, dass Manhattan nicht ganz so meine Marke ist, aber ab und zu haben sie auch für mich ein paar Schätze dabei und auch hier gab es ein paar nette Goddies für uns.

Der Vollständigkeit halber möchte ich COTY nicht unerwähnt lassen, allerdings war das iwie so Garnichts für mich. Es gab einen Workshop zur Herstellung von Düften, aber ich mag nur sehr fruchtige oder fruitige Düfte die ich dort nicht vertreten fand.

Zum Abschied gab es dann noch 2 Goodie Bags von Aussie, also die eine mit Aussie befüllt und beim anderen war "nur" die Tasche von Aussie, die ich im übrigen absolut traumhaft finde. 

Und so sah meine Ausbeute vom kompletten Tag aus als ich nach Hause kam.
Zu Hugo Boss und Pink Sugar unten mehr. ;)

Als ich zu Hause die tolle Aussie-Tasche auspackte musste ich quieken, weil ich nicht fassen konnte mit was für tollen Produkten wir noch beglückt wurden.

Ich hatte nochmals den tollen Retuschierer von Garnier drin den ich, wenn er sich bewähren sollte, iwann mal verlosen werde. Eine Goodie Bag von Point Rouge, ein 50 ml Eau de Toilette Guess Girl uuuuund das was mich zum quieken brachte, M2Lashes. Wer es nicht kennt, M2Lashes ist ein Wimpernwachstumsserum was leider sehr teuer ist, aber von dem ich schon so viel Gutes gehört habe. 

Ist der Flacon nicht zauberhaft ?!

Der Inhalt der Point Rouge Goodie Bag
Helena Runbinstein All Mascaras! Make-Up Remover - Ich bin gespannt wie ein Flitzerbogen, ob und wie gut ich damit meine waterproof Mascara abbekomme.
Astalift Anti-Aging Konzentrat - Die Firma sagt mir leider garnichts, aber für Anti-Aging bin ich ja immer zu haben.
Tiroler Nussöl - Hmmm, ist es nötig zu sagen, dass ich als Boxabonenntin dieses Öl nicht mehr sehen kann ?! Zumal ich damit leider auch so Garnichts anfangen kann. Gibt es unter euch Fans von dem Öl und oder kann mir mal jemand verraten wofür das so toll sein soll ?

Des weiteren waren in der Aussie-Tasche eine Goodie Bag von Manhattan, leider nicht mit meinen Farben, aber so hab ich wieder was zu verlosen, ein eigentlich tolles Notizbuch, wenn es denn nicht braun wäre ^^, aber ieinen Abnehmer werde ich sicher auch dafür finden und eine ein Tütchen von Sally Hansen.

In der seperaten Aussie-Tüte war dann noch das obligatorische Trio zu finden. Ich weiß nicht so recht, ob ich das auch iwann mal verlosen werde oder verschenke, mal schauen.

In der Manhattan Goodie Bag war auch nochmal ein Täschchen enthalten, wie in der Aussie-Tasche, nur mit für mich passenderen Farben und den schicken blauen Lack und den Colour Splash habe ich noch so mitbekommen.


Da das BeautyBloggerCafé im Rahmen der Global Art of Perfumery stattfand bin ich auch mal schnell über die Duftmesse geschlendert. Zu meiner Überraschung gab es sogar ein paar Nagellackaussteller, aber ich war anscheinend dermaßen davon geschockt, dass ich nichtmal Fotos gemacht habe. ^^ Von dem einen Aussteller habe ich leider auch keinerlei Informationen bekommen, aber nungut. Der andere Aussteller war Faby von dem wir in Zukunft sicherlich einiges hören und sehen werden. Die Auswahl an Farben war riesig und wirklich für jeden etwas dabei. Mit 13 € für 15 ml allerdings nicht die günstigsten Lacke.

Direkt vorm BeautyBloggerCafé gab es einen Parfumaussteller mit wirklich zuckersüßen Flacons, aber da die Messe für Großeinkäufer und nicht für den Endverbraucher gedacht war gab es da leider nur etwas zu schnuppern und zu schauen. Auch gibt es bisher wohl sehr wenige Bezugsquellen für die meisten ausgestellten Parfums die es auf der Messe zu sehen bzw. zu schnuppern gab.

Von Selectiva lag beim BeautyBloggerCafé zufällig das bunte Prospekt rum in dem ich von unglaublich leckren Düften las, nur hatte ich diese bei meinem Rundgang iwie total übersehen. Ich machte mich also nochmal auf die Suche danach und bin bestimmt 3x an dem Stand vorbeigelaufen, weil er nicht wirklich bunt war, wie ich es angenommen hatte. Leider hatten sie nur 3 Düfte dabei und nur einer davon ging so ein wenig in meine favorisierte Duftrichtung.

Am Stand von Hugo Boss konnte man ein witziges Spiel spielen bei dem man so schnell wie möglich auf aufleuchtende Zahlen drücken musste und ich war wirklich gar nicht schlecht. :D Dafür gab es dann eine Reisetasche (ohne Foto) und für meinen Schatz ein Duschgel. Das fand ich super, denn so kam ich nicht nur mit massig tollen Sachen für mich nach Hause.


So, und nun fallen mir malwieder die Finger ab. XD

Ich wünsche euch allen einen guten Start in die Woche.


Kommentare:

  1. Hattest du ein Glück, bei solch einem Event dabeisein zu dürfen! Hier bei uns in der Pampa findet so etwas gar nicht statt! Toller Bericht und schöne Fotos!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, freut mich, dass dir Bericht und die Fotos gefallen.
      Manche sind auch von sehr weit angereist, aber recht hast du mit dem Glück auf jeden Fall. ;)

      Löschen
  2. hahaha wie ich aussehe schlimm xD
    war echt klasse mit dir ;*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Schwamr, siehst doch gut aus und dito. ;)

      Löschen
  3. Ich hatte bei Jayjay schon Bilder gesehen, aber du hast ja noch mehr fette Beute gemacht :D

    AntwortenLöschen
  4. hui, das klingt ja wirklich nach nem tollen Tag, freu mich für dich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wars auch wirklich. Das ist ganz doll lieb, danke.

      Löschen
  5. also als ich auf der Messe war, gab es irgendwie nichts, das war sehr komisch. Die erste Manhattenbag ist genau so eine wie ich sie wollte. Mit den blauen Tönen kann ich garnichts anfangen und das braun was ich dann bekommen habe, war nur ein mittlere Ersatz, da hätten wir super tauschen können :)
    Hast du an dem Guess Girl Parfüm mal gerochen? Ich mag ja süßliche Düfte und hab mich noch nicht getraut es auszupacken. Das M2Lashes hat mcih total überrascht, ich wusste garnicht, dass das sooo teuer ist.

    Heute kam schon mein zweiter Bericht zu dem Treffen, gab zu viel zu sehen^^

    Und ich verlose grad meine Sally Hansen Lacke, ich hatte zwei Doppelt :), bisher hat man sogar gute chancen^^

    lg Fio

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinst du auf der Duftmesse gabs nix ? Ja, denen was "abzuschwatzen" war auch nicht einfach, hab das auch wirklich nur bei denen gemacht wo mich die Düfte auch ernsthaft interessiert haben oder bei Hugo wegen dem netten Spiel.
      Ja echt schade, dass ich ans Tauschen so gar nicht gedacht habe, aber bei jedem anfragen "was hast du denn, wollen wir tauschen?" wär auch iwie nicht so dolle gewesen. So haben wir immerhin noch mehr zum verlosen. ;)
      Hast du das Guess Girl nun schon ausgepackt ? Ich könnt mir vorstellen, dass das dir sehr gut gefallen könnte, aber ich kann Düfte nur schwer beschreiben. -.-
      LG

      Löschen
  6. Komisch, fast alles was du loswerden willst find ich super :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab halt einen doch etwas eingeschränkten Geschmack. ^^

      Löschen