Montag, 27. Januar 2014

Berliner Blogger Bazaar 2014

Am 14 Januar fand im berliner nhow Hotel der Blogger Bazaar statt. Ich war sehr neugierig und musste natürlich auch dabei sein. ^^

Bevor es überhaupt richtig los ging konnte man sich schon an mehr oder weniger leckren Getränken bedienen und bei Bedarf sogar schon vorglühen. Um 15 Uhr für meinen Geschmack dann aber vll doch noch etwas früh. ^^
Der Eintritt hat 5 € gekostet, den man aber durch die Goodie Bag und die Verpflegung locker wieder reinbekam. ;)

Ich hatte nicht wirklich eine Ahnung was mich erwarten würde. Ich fand es teilweise klasse, aber ich habe natürlich auch immer was zu meckern. :P Es war mir einfach zu sehr Flohmarkt. Klar, es gab einen DJ, der absolut meine Musik gespielt hat, es gab leckre Verpflegung, aber iwie fehlte mir was. Das Licht war nicht dolle, so dass man schwierig Farben von einigen Sachen erkennen konnte.

Links der Dj und rechts die obligatorischen Cupcakes, scheinbar von einem Erotikversand gesponsort. XD

Das war doch mal eine sehr gelungene Abwechslung, auch wenn das Wetter leider nicht so ganz zum Eis gepasst hat. ^^ Aber Häagen-Dazs geht ja immer.

Auch gab es, rechts auf dem unteren Bild, eine "Drystation", was eigentlich nur ein Stuhl, ein Spiegel und ein Mädel mit Haarstylingutensilien war. XD

Hier gabs Suff.

Bei Pink Box durfte man am Glücksrad drehen und hat je nachdem wie groß oder klein das Glück war Nichts, ein Produkt oder eine Pink Box bekommen.

Der "Flohmarkt":

Neben der Musik hat mir ja am besten noch die Terrasse gefallen. Es wäre wirklich sooo genial gewesen, wenn es da noch Sitzgelegenheiten gegeben hätte und vll auch den ein oder anderen Heizpilz oder so. Ich hät da echt stundenlang sitzen, gucken, quatschen und hören können, wenns denn was zu sitzen gegeben hätte. :D

 Echt schade, dass das Wetter so mies war. -.-

Ein Blick nach oben, soooo cool. :D


Solltet ihr euch auf einem meiner Fotos nicht gefallen, vom Blick, von der Pose, what ever, schreibt mir doch kurz eine E-Mail und ich verpasse euch ein Smiley oder so. ;)
 
  

Kommentare:

  1. Ist ja mal genial.. schade gibts das nicht in der Schweiz..

    AntwortenLöschen
  2. Sowas habe ich in Hamburg auch noch nicht ausgemacht. Ich muss dir aber recht geben, es sieht doch wirklich sehr nach Flohmarkt aus. Aber interessant ist sowas alle mal.

    AntwortenLöschen