Donnerstag, 30. Januar 2014

7. FashionBloggerCafé Januar 2014

Am 17. Januar fand das 7. FashionBloggerCafé in Berlin in der Bar Babette statt. Da am gleichen Tag, leider in etwa um die gleiche Uhrzeit, auch das Catrice-Event stattfand konnte ich leider nicht so lange bleiben. Es war wieder sehr nett ein paar bekannte Gesichter wiederzusehen.

Lavera war zur Fashion Week überall, so auch hier. Als man die Location betrat fiel man direkt mal über Lavera. Leider ist Lavera so gar nicht meine Marke, daher habe ich mich damit nicht großartig weiter aufgehalten.

Auch hier gab es wieder die obligatorischen Cupcakes, diesmal von Samsung gesponsort.

Immerhin hatten die Topper etwas mit Fashion zu tun. Sind die Handtaschen und Schühchen nicht der Knaller ?! :D
Leider waren diese Cupcakes dermaßen mächtig, dass ich niemanden gesehen habe der einen ganzen Cupcake geschafft hat. ^^

Auf dem 6. FashionBloggerCafé gab es leider wirklich nur Süßzeug, was ich bemängelt hatte und ich war wirklich sehr begeistert, dass sie diesmal auch für eine Abwechslung gesorgt haben, auch wenn ich davon nichts gegessen habe.

Dawanda war auch diesmal wieder mit von der Partie und man konnte sich ein kleines Täschchen selber gestalten. Leider hatte ich dafür keine Zeit. -.- Aber um mal ehrlich zu sein kann ich kleinen Täschchen baden.

Für diejenigen die ihren Blog professioneller gestalten und pushen wollen gab es mehrere Vorträge bei denen man sicher einiges lernen konnte. Da dies auf mich aber nicht zutrifft war ich nicht traurig diese nicht bekommen zu haben. ^^

Im Großen und Ganzen war es ein nettes Event, aber wer meinen Bericht vom 6. FashionBloggerCafé kennt oder sogar da war war halt leider doch etwas enttäuscht. Sicher waren die Erwartungen durch das 6. FBC einfach recht hoch und man kann nur schwer dahinter schauen warum es diesmal so war und beim letzten Mal so.
Vielen lieben Dank für die Organisation an Styleranking.
Ich freue ich mich schon sehr auf das 8. FBC. :D




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen